Wie kann man negative Einflüsse aufräumen?

Wir werden mit unserer Aura (Energiefeld um uns herum) und damit auch durch unsere Chakren (Energie Pforte in unserem Körper) immer von anderen Lebewesen und Einzelpersonen beeinflusst, sowohl positive als auch negative. Es ist immer einfacher um andere die Schuld für unsere Schmerzen zuzuschieben, aber die Tatsache ist dass wir uns beeinflussen lassen ist nicht ihre Schuld. Dies ist basiert auf unserer eigenen entwickelten Resonanz und die entsprechende Fähigkeit um mehr oder weniger offen hierzu zu sein.

Diese Resonanz und die damit verbundenen Fähigkeit hierfür offen oder nicht offen zu sein, haben wir schon mitbekommen von unserem Eltern aus ihre 2 Familien Seelen, woraus unsere eigenen irdischen Seele erschaffen ist. Und dies wurde von uns weiter entwickelt und möglicherweise während unserer gegenwärtigen irdischen Leben noch verschärft. Aber … auch hier wurde bereits in früheren Leben unserer kosmischen Seele an gearbeitet, durch der mehrere Lebens ihre kosmische Seele und den Einfluss der Kreaturen und Menschen die um ihn/ihr herum gelebt haben in diesen Lebens.

Aber wir können uns nie von unseren Eltern trennen, da unsere irdische Seele immer verbunden bleibt den beiden Familien Seelen unserer Vorfahren. Auch wenn wir als Kind adoptiert sind!
Und wir können uns auch niemals trennen von unsere kosmische Seele, mit seiner Erfahrung und gelernte Lektionen im Leben, auch wenn wir uns sie nicht erinnern, aber diese Erfahrungen haben uns Lebenslektionen gelehrt die eine Quelle für unserer Intuition in unserem jetzigen Leben sind.
Ohne unsere irdischen Seele und unsere kosmische Seele im Zusammenhang mit seinem Höheren Selbst ist unser gegenwärtiges Leben nicht möglich (sehe hierfür meiner früheren Blog an: die Notwendigkeit, für die Anerkennung unserer irdischen Seele neben unserer kosmischen Seele)!

Aber wir können ihre negativen Auswirkungen auf uns aufräumen. Schritt für Schritt, wirft also nicht alles auf einem Haufen, weil es wichtig ist, dass wir dies sehr Gefühlsbewusst tun. Dies kann getan werden über eine rituelle Verbrennung dieser negativen Einflüsse.
Sie schreiben auf ein Blatt Papier die negativen Auswirkungen, dass eine bestimmte Person auf dich gehabt hat und womit Sie jetzt ganz fertig sind. Und … schreibe Sie dabei auch auf in wieweit und auf welche Weise dies Sie beeinflusst hat.
Sie tun dieses Blatt Papier dann draußen in einen Tontopf mit ein paar Zweigen und zusätzliches Papier, um das Feuer zu machen und dann zünden Sie dieses Feuer draußen in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon an. Und Sie setzten sich dazu, bis dieses Feuer ausgebrannt ist. Auch wenn es draußen nass ist, dann beschütze Sie sich mit einem Regenschirm.
Manchmal kann Ihre Energie so instabil geworden sein aufgrund des Einflusses von dieser Person oder ist der Einfluss auf Ihn ist so gegenstreitig, dass Sie das Feuer sogar mehrmals wieder anzünden müssen, tun Sie das.

Schauen Sie in den kommenden Wochen Mal nach, was diese rituelle Verbrennung des negativen Einfluss für eine Auswirkung auf Sie hat. Ich selbst habe hiervon eine große Auswirkung auf meinem Gesamten Blutdurchfluss bemerkt, meine Verdauung und meine Haut. Persönlich hätte ich das nicht für möglich gehalten, so sehen Sie Mal wieder … wir bleiben immer weiter dazu lernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.