Aktivitäten

Ein paarmal pro Jahr kann Margo Ihre irdische Seelen Eingangs-Korrektion, im Namastek, Bahnhofstrasse 2 in Bocholt, anbieten um mehr aus Ihrem Herzen heraus leben zu können.

Wenn Sie sich öfter depressiv fühlen, oder nicht in Gang kommen können, dann kann es sein das Ihre irdische Seele mit seinem Eingang während Ihrer ersten 7 Lebensjahre von ihrem Nabel aus nicht zum höheren Herz Chakra / Thymus Chakra gewachsen ist. Dadurch geht die irdische Seele ins Überleben. Dass passiert weil wir meistens nicht gelernt haben uns selbst Bedingungslos zu lieben.

  1. Erst erklärt sie Was und Warum.
  2. Dann kontrolliert sie Ihre irdischen Seele Eingänge, weil Ihre irdische Seele zum Überleben oft mehrere Eingänge zum Energieaustausch gemacht hat.
  3. Danach korrigiert und fixiert sie Ihrer irdischen Seele Eingänge mit ihre Kristallstabe zur Ihrem höheren Herz Chakra.
  4. Und zum Schluss kontrolliert sie ob das Ganze gelungen ist. Sollte es noch nicht der Fall sein, wird erneut korrigiert, fixiert und erneut kontrolliert.
  5. Am Ende bekommen Sie eine Beratung für die Selbstunterstützung ihres irdischen Seele Eingangs.

Die Korrektion geschieht im Stehen (ggf. im Sitzen). Ein Termin dauert + 20 Minuten. Energieaustausch ist 10 €.

Nehme Sie Kontakt mit Margo auf für neue Data!

Workshops “bekanntwerden mit die Kristallschädel”, bei Margo:
Bei genügend Anmeldungen kann Margo Luberti Ihnen einen 2,5 Stündigen Workshop anbieten, der Ihnen die Möglichkeit gibt die Kristallschädel kennenzulernen.

Hierbei erhalten Sie Informationen über das Wie und Warum der Kristallschädel. Sie bekommen Tipps zur Aktivierungsmethode des Kristallschädels. Sie werden eingeladen an einer Meditation mit den Kristallschädeln teilzunehmen, dadurch können Sie Kontakt zu den Kristallschädeln aufnehmen.
Zum Schluss bietet Margo Ihr schamanisches Licht Ritual an. Sie können hierzu Ihre eigene Kristallschädel mitbringen und bekommen danach auch die Möglichkeit Kristallschädeln zu kaufen.

Sie können sich dafür bei Margo eintragen. Wenn 2 bis 4 Personen sich angemeldet haben kann ich Ihnen diese aufeinander folgende Workshops, in einem Zeitraum von 1 Abend pro Woche, anbieten. Sie können auch allein für einen einzelnen Workshop wählen. Diesem Workshop ist pur für Ihre Gefühls-Bewusstwerdung zum Zweck Ihrer eigenen Entwicklung gemeint. Ein einzige Workshop dauert 1 Stunde, und das schamanisch Lichtritual dauert 30 Minuten.
Unternehmen, Verbänden und anderen Gruppe-Treffen können mich für die Vermittlung eine Workshop vor Ort mieten.

Yoga mit Tiefenentspannung, bei Wim:

Yoga hat seinen Ursprung in Indien und ist Tausende von Jahren alt. Das Wort Yoga kommt aus dem Sanskrit und bedeutet „ein Wort“ in „Verbindung“. Beim Yoga geht es darum, unseren Körper mit unserem Geist zu vereinen. Im Laufe der Jahre haben sich verschiedene Yoga-Formen entwickelt, die Grundlage bildet jedoch das Hatha-Yoga. Hatha Yoga ist die am weitesten verbreitete Yogaform in unserer westlichen Welt. 

Die Yoga-Übungen sind wohlüberlegt und mit einem Bewusstsein für den Atem ausgeführt, Körperübungen (die Asanas) wirken tiefer auf den Geist. Es verwendet eine Kombination aus körperlichen Übungen und Atemtechniken, um Körper und Geist zu beruhigen; buchstäblich kommt es auf den Aspekt des Erlebens und der Selbstformulierung an. Die Yogaübungen wurden im Stehen, Zittern, auf Händen und Knien (soweit möglich) und im Liegen durchgeführt.

Neben Yoga werden auch Tiefenentspannung (im Liegen) und Licht- oder Liegemeditation praktiziert. Die Tiefenentspannung findet nach den Yoga-Übungen statt. Dies dient dazu, Körper und Geist nach Yoga-Praktiken zu entspannen und ein tieferes Bewusstsein für das Selbst zu schaffen.

Der Klangmeditation dient dazu, besser mit unserem Selbstbewusstsein in Kontakt zu treten, um möglichst ein wichtiges und besseres Gleichgewicht mit unserem Körper und Geist zu erreichen. In der Meditation kann ich auch gelegentlich Klangmeditation mit Mantras verschiedener Instrumente verwenden, wie z. Tibetische Klangschalen aus einer Kristallschale, Regenstöcken, Rasseln, Raspeln, Tingshas (kleine Becken), Glocken, Glockenspiel (Glockenspiel) und Gong. Und durch Visualisierungs- oder Konzentrationsübungen möchte ich noch weiter in den nächsten Yoga-Klienten eintauchen können.

Mit diesen Yoga-Stunden kann ich den Yoga-Klienten zu einem Neuanfang verhelfen, um zumindest die Ruhe und Flexibilität in sich selbst zu meistern, um ihren Alltag zu meistern.

Würdest du deine eigene Yogamatte und eine Decke zum Zudecken während der Tiefenentspannung und ein Kissen mitbringen?