Margo

17361670_1588155327879009_3050634232602381258_n

Mein Name ist Margo Luberti. Ich bin am 8 April 1959 geboren. Ich hatte einer traumatischen Jugend mit 1 geteilte Tod-Erfahrung durch das versterben von meinem Vorgeburtliche eineiige Zwillingsschwester, Inzest von meine 1. Bis 3. Lebensjahr und 3 Nah-Tod-Erfahrungen bis meinen 12. Lebensjahr. Im Alter von 22 Jahren, wenn ich tätig als Arzthelferin war, werde ich aufgrund von Arthrose in meinen Gelenken berufsunfähig.
Nach 2 Burn-Outs, auf 30 und 35 Jahr, machte ich mir auf eine bewusste Suche nach meinem wahren Selbst. Dafür habe ich verschiedene reguläre und alternative Therapien gemacht und konnte mir selbst mit dem Schamanismus als meine Natur gerichtete Selbstheilungsweg akzeptierten. Auf dieses „Pfad der verwundete Heiler“ konnte ich meine Selbstheilungskraft erfahren und mit einem selbstbewussten Gefühl meine Selbstverantwortung auf mich nehmen, und ins Gleichgewicht kommen. Aus dieser reichen Erfahrung will ich anderen als neo-schamanische Therapeutin die Unterstützung bieten auf Ihrem Selbstheilungsweg.

Ausbildungen von Margo;

  • Im Jahr 1998 / 2002 ein FH (Fachhöhere)-Studium am Johan Borgman Kollegium in Utrecht (NL) zum Paranormal Therapeut. Mit dem Versprechen zur Ärztlichen Schweigepflicht und meine Abschlussarbeit ”Paranormal Therapie und Schamanismus ins Licht von dem Seele” dazu absolviert.
  • Im Jahr 2006 ein einjähriger Tarot-Kurs bei Alice Bloemendaal in Groenlo (NL).

Mitgliedschaft Berufsverband der Spirituelle Nationale Union in die Niederlande. Mittels diese Berufsgruppe erfülle ich seit mehrere Jahre, die Kriterien für die Beschwerden und disziplinarischen Regeln, die ich als Alternative Heiler, nach dem neuen niederländischen Gesetz des WKKGZ per 1. Januar 2017 verpflichtet bin.

Margo Luberti-Hubers, neo-schamanische Therapeutin.